Labradorzucht of Cleverbrain

 

 


Über uns



Wir leben gemeinsam mit unseren Hunden im schönen Schleswig-Holstein, in einem kleinen Dorf mit einem kleinem See.

Wir......sind mein Mann Peter und ich, wir sind bzw. waren ein drei Generationen Haus,mit Oma und Opa, Eltern, Kinder. Unsere beiden Kinder haben inzwischen selbst eine Familie und somit blieben die älteren beiden Generationen Eltern und Großeltern, zurück.

Die Anzahl unserer Hunde ist mit 3 Hündinnen überschaubar, wir haben eine kleine, aber feine Zucht, die wir mit viel Herzblut betreiben. Wir lieben, was wir tun!


Von Kindesbeinen an haben uns Hunde begleitet und irgendwann kam die Leidenschaft für den Labrador auf.

Durch verschiedene Kontakte und viel Zuspruch haben wir uns dann entschlossen selbst zu züchten, 2008 wurde unsere Zucht genehmigt und eingetragen und so zogen dann nach und nach weitere Labbi’s bei uns ein.
Für uns ist es selbstverständlich, das unsere Hunde bei uns im Haus leben und das erwarten wir auch von unseren Welpenfamilien!
Das bedeutet für uns, das wir keine teuren Designermöbel haben auf denen die Hunde nicht auch mal ein Schläfchen halten dürfen. Die Teppiche bzw. Läufer mindestens jährlich erneuert werden müssen, wir häufiger neu tapezieren müssen als andere Haushalte und Hundehaare sowie Schmutz je nach Wetterlage zur Tagesordnung gehören und wir häufiger putzen müssen. Wir haben keine wertvollen Dekogegenstände die unser Haus verzieren und die durch ein fröhliches Schwanzwedeln oder eine freudige Begrüßung umgestoßen werden könnten.

Wir lächeln darüber, wenn unsere Junghunde bei unserer Abwesenheit auch mal die Zahntauglichkeit an Schränken oder Stuhlbeinen testen oder den Inhalt eines Kissens im Wohnzimmer verteilen.
Unsere Hunde sind immer um uns herum und gehören als fester Bestandteil zum Familienleben und unserer Freizeitplanung dazu, was nicht bedeutet das auch wir mal ohne Hunde aus dem Haus gehen.
In den Urlaub fahren wir mit unseren Hunden, auch wenn die Urlaubsziele dadurch sehr begrenzt sind, wir richten uns dabei voll und ganz darauf ein.
All diese Dinge bedeuten für uns aber kein Verzicht, sondern wir bekommen dafür jeden Tag aufs Neue die bedingungslose Liebe von unseren Labradoren geschenkt und das ist mehr Wert als jedes hübsche Accessoire.


Die Aufzucht unserer Welpen:
Bedeutet für mindestens 8 Wochen, jeden Tag 24 Stunden immer bereit und aufmerksam zu sein, dafür zu sorgen das die kleinen nicht nur satt sind, es warm, trocken und sauber haben, sondern auch viel Kontakt zu uns und anderen Menschen haben. Schmuseeinheiten, spielen und viele Umweltreize gehören ebenfalls zu einer guten Entwicklung der Welpen in den ersten 8 Lebenswochen dazu.
Der Grundstein für eine weitere gute und sozialverträgliche Entwicklung wird bei uns gelegt aber hier endet die Sozialisierung noch lange nicht, ab der Übernahme Ihres Welpen stehen Sie in der Verantwortung, dies fortzuführen und die Erziehung zu übernehmen!
Unsere Labrador Welpen werden im Haus in unserer Anwesenheit geboren und wachsen dort auch die ersten 5 Wochen auf, bis sie dann in den Garten und das Welpenhaus, je nach Wetterlage, hinaus können, um dort den Spielplatz zu erkunden. Vor der Abgabe der Welpen an die neuen Besitzer lernen sie bei uns das Autofahren, andere Hunde, viele Menschen und Kinder kennen, sind mit Haushaltsgeräuschen vertraut, Staubsauger, Rasenmäher etc.


Wir geben unsere Welpen nach Vollendung der 8.-9. Lebenswoche entwurmt, gechipt geimpft mit EU Ausweis sowie Ahnentafel an Sie ab. Sie erhalten diverse Lektüre von uns zur Aufzucht und Haltung im ersten Lebensjahr sowie einen Ernährungsplan und Beratung. Unser Motto ist “familiär und fair” bei uns können Sie ihren evtl. bereits reservierten Welpen ab der 4. Woche bis zur Abholung regelmäßig besuchen. Das bietet Ihnen nicht nur die Möglichkeit Ihren Welpen bei seiner fortlaufenden Entwicklung zu begleiten, sondern Sie erhalten durch die häufigeren Besuche bei uns auch einen tieferen Einblick in unsere Aufzucht.
Wir beraten Sie gerne bei Fragen der Ernährung und Erziehung und auch ein netter Plausch unter Hundefreunden ist an den Besuchstagen immer dabei und lockert die Besuche auf.
Nach der Übernahme Ihres Welpen stehen wir ebenfalls gerne mit Rat und Tat zur Seite und freuen uns über reges Feedback von unseren Zöglingen.


Wir züchten im Verein RRV e.V. (Retriever Rassehunde e.V.) und haben die Genehmigung des Veterinäramt nach §11Tierschutzgesetz!






Unsere zehn Gründe einen Hund zu besitzen!

1. Hosen mit schmutzigen Pfotenabdrücken sind gerade in Mode


2. Hausschuhe ohne Ferse sind besonders bequem


3. Tapeten mit "Matsch-Ruten Muster" hat ja nicht jeder


4. Es macht sehr viel Spaß an Regentagen ständig den Fußboden zu wischen


5. Der Staubsauger wird nie mehr arbeitslos


6. Der Garten musste schon lange mal umgegraben werden und die Blumen gefallen uns sowieso besser wenn sie in der Vase stehen


7. Es erfreut unser Herz wenn der Tierarzt sich einen neuen Wagen kaufen kann


8. Die Pralinenschale auf dem Couchtisch sieht leer auch viel dekorativer aus


9. Die Katze vom Nachbarn braucht auch mal etwas Bewegung


10. Wir sind die Menschen los, die es ohnehin nicht ehrlich mit uns meinten


2008 © Stefanie Müller


Ich weise darauf hin das alle Texte und Fotos auf meiner Homepage von mir eigens verfasst sind und ich das alleinige © Recht daran habe. Leider finde ich häufig meine Texte oder auch Fotos auf anderen Seiten wieder, die sogar unseren Zwingernamen als Signatur beinhalten. Diese Dreistigkeit zeugt von wenig eigener Kreativität und Wissen und wird in Zukunft sofort abgemahnt!!!